Poker Bonus – die besten Angebote

Oft kommt die Frage auf, ob es gute Poker Boni gibt und wenn ja, wie und wo der beste von ihnen zu finden ist. Die Antwort auf diese Frage ist vom jeweiligen Spieler abhängig. So benötigt ein Einsteiger sicherlich keinen Poker Bonus, der einen vierstelligen Wert aufweist, denn die Einzahlung ist oft eh nur gering. Umgekehrt benötigt ein erfahrener Pokerspieler keinen Bonus, der den Bankroll nur um maximal 100 Euro erhöht. Für ihn sind die großen Einzahlungsboni, die VIP Cashbacks und exklusive Poker Boni interessant.

Bei uns heißt es jedoch nicht “größer ist besser”, sondern wir zeigen Ihnen die Online Casinos mit und ohne Pokerräumen vor, wo Sie das beliebte Kartenspiel spielen und zugleich einen Poker Bonus nutzen können, der Ihren Bedürfnissen entspricht – als Einsteiger oder als erfahrener Spieler.

Neben einem guten Überblick über die einzelnen Poker Bonusangebote erhalten Sie darüber hinaus weitere wissenswerte Informationen rund um diesen Online Casino Bonus.

Casino Poker Bonus Bedingungen Casino besuchen

Bonusguthaben

100€

Twister Willkommenspaket

Erstellen Sie ein neues Pokerkonto, zahlen Sie ein, akzeptieren den Bonus, der dann automatisch gutgeschrieben wird.
Spielen MEHR ERFAHREN

Bis zu

1.500€

beim 200% Willkommensbonus

Die Promotion richtet sich an Neukunden. Registrierung, Echtgeldkonto und Mindesteinzahlung von £5 nötig.
Spielen MEHR ERFAHREN

bis zu

50000€

Gewinnen

Anmeldung mit Kundenkonto, Mindestens 1€ Buy-in, aktuelle Poker Software des Casinos nötig.
Spielen MEHR ERFAHREN

Die verschiedenen Arten des Poker Bonus

Haben Sie vor, auf einer Pokerseite oder in einem Online Casino mit Pokerraum öfter zu spielen, sollten Sie einen Blick auf die fortlaufenden Bonusangebote werfen, denn es gibt neben dem Willkommensbonus weitere interessante Promotionen und Aktionen.

Willkommensbonus Diesen erhalten Sie, nachdem Sie Ihre erste Kontoaufladung auf Ihrem neu angelegten Spielerkonto vorgenommen haben.
Reload Bonus Viele Pokerräume und Online Casinos bieten einen solchen Bonus für weitere Einzahlungen oder um Sie nach langer Zeit erneut wieder zu einer Einzahlung zu animieren. In der Regel gibt es hier 25 bis 50% als Bonusgeld.
Treuebonus Die besten Poker Anbieter bieten ein Treue-, VIP- oder Loyalitätsprogramm, bei dem Sie mit jedem Echtgeldeinsatz Punkte sammeln, um höhere Statusstufen zu erreichen, in denen Sie dann von einigen Vorteilen profitieren.
Wirb-einen-Freund Zusätzliches Poker Einsatzkapital können Sie sich verschaffen, wenn Sie einen Freund dazu bewegen, ein Spielerkonto bei demselben Anbieter zu eröffnen und dort eine erste Einzahlung vorzunehmen.

Daneben werden auch weitere Poker Bonusaktionen immer beliebter. So gibt es beispielsweise Verlosungen, Turniere oder andere Promotionen, mit denen Sach- und Echtgeldpreise gewonnen werden können.

Der Poker Bonus ohne Einzahlung

Neben den regulären Bonusaktionen gibt es noch einen No Deposit Poker Bonus. Mit diesem Angebot verfolgen die Betreiber das Ziel, neue Kunden zu gewinnen. Ein einzahlungsfreier Bonus ist immer gern gesehen und ist daher geeignet, Spieler dazu zu bewegen, sich im Pokerraum oder im Online Casino anzumelden, wo sie dann ohne finanzielle Eigenleistung bereits die ersten Hände Poker spielen können – und zwar um Echtgeld.

Solche Einstiegsangebote sind bei Casino Fans sehr beliebt, denn schließlich haben Sie so die Chance, sich unter realistischen Bedingungen ein erstes Bild vom Glücksspielportal und dem Spieleangebot zu machen. Sollte ihnen dann auch noch Fortuna zur Seite stehen, können sie mit dem Poker Bonus ohne Einzahlung sogar einen Gewinn erzielen.

Wie aktiviere ich einen Poker Bonus?

Im Grunde ist es sehr einfach, einen Poker Bonus zu aktivieren. Als erstes ist eine Registrierung im Online Casino oder beim Pokeranbieter notwendig. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie Ihren Bonus, sobald Sie Ihre erste Aufladung des Spielerkontos vornehmen. Achten Sie dabei bitte darauf, ob ein Bonuscode notwendig ist, den Sie entweder schon bei der Registrierung oder bei der Einzahlung eingeben müssen. Der nächste Schritt ist die Einzahlung, sofern es sich um einen Einzahlungsbonus handelt. Dieser bringt bereits erste Vorgaben mit:

  • Eine Mindesteinzahlungssumme – meistens zehn oder 20€
  • Teilweise Ausschlüsse von einigen Zahlungsoptionen
  • Zeitvorgabe, bis wann die erste Einzahlung vorgenommen werden muss

Sie sollten das alles genau kontrollieren, denn am Ende führt schon ein kleiner Fehler dazu, dass Sie die Prämie nicht erhalten.

Vor- und Nachteile – Was sollte ein guter Poker Bonus bieten?

Immer wieder stellen wir fest, dass Online Poker Spieler bzw. Casino Kunden im Allgemeinen einen Bonus lediglich nach seiner Höhe bewerten. Doch das ist nicht klug, denn es ist wichtig, auch einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Auch wenn ein Bonus mit hohen Beträgen lockt, so muss das nicht gleich bedeuten, dass er besonders lukrativ ist.

Planen Sie beispielsweise eine Einzahlung von 100€ und das von Ihnen ausgewählte Online Casino bietet einen 50% Poker Bonus bis zu 1.000€, während ein anderes Glücksspielportal eine Draufgabe von max. 200€ und 150% bietet, fahren Sie mit dem letzteren Angebot besser. Das bedeutet, dass Sie nicht nur auf die Bonusbeträge achten sollten, sondern auch auf andere Aspekte wie die prozentuale Erhöhung Ihrer Einzahlung und vor allem auf die Bonusbedingungen.

Den Bonusbedingungen können Sie entnehmen, welche Vorgaben Sie erfüllen müssen, damit die Prämie auszahlbar wird. Hier sollten die geforderten Ziele nicht zu hoch gegriffen sein. Es gibt nicht wenige Anbieter, bei denen ein 40-facher Umsatz der Bonussumme gefordert wird oder es wird gar verlangt, den Bonus zusammen mit dem Einzahlungsbetrag 30 mal umzusetzen.

In einem solchen Fall wird sich das Freispielen des Bonus, auch “Waschen” genannt, als schwierig erweisen, vor allem dann, wenn dazu auch noch ein knappes Zeitlimit vorgegeben ist, beispielsweise von nur sieben Tagen. Als fair ist eine Promotion für Poker zu bezeichnen, wenn der Bonusbetrag oder die Einzahlungssumme 20-fach oder weniger oft umgesetzt werden muss.

Wie ist es um die Auszahlung eines Poker Bonus bestellt?

Egal, ob ein Pokeranbieter oder ein Online Casino mit Pokerraum: Wird ein Bonus angeboten, dann gehen Sie natürlich davon aus, dass er nach der Erfüllung der Umsatzvorgaben mitsamt aller Gewinne ausgezahlt wird. Doch in der Realität sieht es anders aus, denn viele dieser Prämien sind nicht auszahlungsfähig.

Der Grund dafür ist, dass viele Aktionen entweder als Promo Cash angeboten werden oder in ihrer Auszahlung beschränkt sind. Zwar dürfen Sie mit dem Promo Cash an Echtgeld-Tischen spielen, jedoch nicht an den Live Poker Tischen. Dazu kommt, dass der Bonusbetrag nach der Erfüllung der Bonusbedingungen nicht auszahlungsfähig wird, sondern nur die Gewinne. Allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass viele Casino- und Pokerraumbetreiber immer häufiger dazu übergehen, Echtgeld Aktionen anzubieten.

Aber dennoch gilt weiterhin, Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste und demnach lauten die wichtigsten Fakten:

  • Es gibt Bonusangebote, die auszahlungsbeschränkt sind
  • Promo Cash dient ausschließlich zum Spielen
  • Promo Cash ist nicht auszahlbar, nur der Gewinn
  • Es gibt Bonusangebote, bei denen Gewinne limitiert sind

Bonus:

Poker Bonus von 2 bis 50.000

Erleben Sie einen besonderen Nervenkitzel beim aufregenden Twister Poker im Betclic Casino!

Eine Besonderheit für Pokerfans bietet Betclic seinen Stammspielern an den Pokertischen. Beim Twister Poker entscheidet zunächst das Glücksrad, um welchen Jackpot gespielt wird, dann kann das Pokern um den Höchstgewinn von bis zu 50.0...

Bedingungen: Anmeldung mit Kundenkonto, Mindestens 1€ Buy-in, aktuelle Poker Software des Casinos nötig.
MEHR

Bonus:

100€ Poker Bonus

Öffnen Sie das Twister Discovery Pack und Sie erhalten einen 100€ Bonus

Registrieren Sie sich bei William Hill und nehmen Sie eine Einzahlung von mindestens 10€ auf Ihr Pokerkonto vor. Als Dankeschön erhalten Sie vom Anbieter Tickets für Twister-Turniere, Freispiele und Bonusgeld bis zu 100€. Damit haben ...

Bedingungen: Erstellen Sie ein neues Pokerkonto, zahlen Sie ein, akzeptieren den Bonus, der dann automatisch gutgeschrieben wird.
MEHR

Bonus:

Bis zu 1.500€ beim 200% Willkommensbonus

Bis zu 1.500€ beim 200% Willkommensbonus für Pokerfans bei Ladbrokes!

Für Ladbrokes Neulinge gibt es beim Pokerspielen ein besonderes Angebot! Bis zu 1.500€ mit dem 200% Bonus und noch dazu Freitickets für Pokerturniere mit Gewinnen in Höhe von 8.000€. Wie Sie sich die Prämien holen können und was Sie d...

Bedingungen: Die Promotion richtet sich an Neukunden. Registrierung, Echtgeldkonto und Mindesteinzahlung von £5 nötig.
MEHR

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

⏩ Gibt es Bonusangebote, die man für Pokerturniere verwenden kann?

Möchte man vor allem an Pokerturnieren teilnehmen, sollte man Ausschau nach speziell dafür gedachten Promotionen halten. Reguläre Bonusangebote für Poker können dabei nämlich oftmals nicht verwendet werden. Im Gegenzug dafür gibt es jedoch oftmals die Möglichkeit, kostenfreie Turnierteilnahmen als Bonus zu erhalten.

⏩ Gibt es für Poker auch Bonusangebote ohne Einzahlung?

Sehr selten kann man einen solchen Poker-Bonus im Internet antreffen. Da dieser in den meisten Fällen aber mit sehr anspruchsvollen Umsatzanforderungen einhergeht, ist es oftmals ratsamer, sich für einen Einzahlungsbonus mir etwas milderen Anforderungen zu entscheiden.

⏩ Kann ich mein reguläres Bonusguthaben im Casino auch für Pokerspiele nutzen?

Haben Sie bereits ein Bonusangebot beansprucht und möchten nun am Pokerspieltisch Platz nehmen, sollten Sie sich in den Bonusbedingungen unbedingt noch einmal genau informieren, ob die Nutzung des Bonusgeldes am Pokertisch erlaubt ist. Andernfalls riskieren Sie, dass der Bonus für ungültig erklärt wird. In vielen Fällen ist das Spiel am Pokertisch mit Bonusguthaben jedoch erlaubt.