Online Casinos ohne deutsche Lizenz

Die Glücksspiellizenz ist das A und O eines jeden Online Casinos. Sie gilt als Abzeichen dafür, dass eine Glücksspielplattform staatlich reguliert wird und dadurch als sicher und legal eingestuft werden kann. Nun gibt es aber nicht bloß eine bestimmte Lizenz, sondern mehrere Behörden in verschiedenen Ländern, die diese vergeben. Und damit geht auch die Ungewissheit zur Seriosität von Casinos einher…

Seit Eintritt des neuen Glücksspielstaatsvertrags in Deutschland ist hierzulande vorgeschrieben, dass ein legal geführtes Online Casino auch eine deutsche Lizenz benötigt. Dennoch spielen Nutzer weiterhin bevorzugt in internationalen Casinos ohne deutsche Lizenz. Warum das so ist, wieso es trotzdem legal ist und wie die neuen deutschen Gesetze genau aussehen, möchten wir auf dieser Seite genauer behandeln. In Deutschland ist die Rechtslage für Online Glücksspiel schon immer sehr verwirrend gewesen. In diesem Jahr sind endlich klare Gesetze entworfen wurden, Grauzonen bestehen jedoch weiterhin.

Casino Bonus Spiele
1 National Casino
10 Freispiele ohne Einzahlung Anmeldebonus
Spielen
2 Platin Casino
20 Freispiele ohne Einzahlung für Book of Dead
Spielen
3 King Billy
50 Freispiele ohne Einzahlung
Spielen
4 20bet
20 Freispiele ohne Einzahlung Anmeldebonus
Spielen
5 PlayAmo
25 Freispiele ohne Einzahlung für Book of Pyramids
Spielen
6 Casitsu
10 Freispiele ohne Einzahlung
Inaktiv

Die besten Online Casinos ohne deutsche Lizenz

Falls Sie mal wieder die beste Unterhaltung bei Spielautomaten und Live Games genießen möchten, wählen Sie doch eines unserer ausgewählten Online Casinos, die allesamt über eine internationale Glücksspiellizenz verfügen. Auf dieser Seite können Sie ganz einfach das beste Online Casino ohne deutsche Lizenz finden, zumal wir jedes Portal bereits gründlich geprüft haben und Sie nur noch entscheiden müssen, welches Angebot an Spielen und Bonusaktionen Ihnen am meisten zusagt.

Alle hier aufgeführten Online Casinos weisen Sicherheitsmaßnahmen für Spielerschutz auf, bieten eine gute Auswahl an Zahlungsmethoden, eine ordentliche Spielauswahl, regelmäßige Boni und auch einen Kundendienst.

Alternative Lizenzen für Online Casinos

Ein sicheres und seriöses Online Casino muss nicht zwingend eine deutsche Lizenz besitzen. Auch Casinos ohne deutsche Lizenz sind vertrauenswürdig, insofern sie über eine andere internationale Glücksspiellizenz verfügen. Wir möchten Ihnen kurz einen Überblick darüber verschaffen, welche angesehenen Lizenzen auf dem Glücksspielmarkt vertreten sind:

  • Malta – MGA: Die bekannteste und angesehenste europäische Lizenz ist die der Malta Gaming Authority (MGA). Für den Erhalt dieser Lizenz müssen Betreiber strenge Richtlinien befolgen, die von der MGA vorgegeben sind. Es ist ein recht langer Prozess, bis die Zertifizierung vergeben wird. Spieler können sich dann jedoch sicher sein, dass sie fair und ohne Betrug spielen können. Die MGA setzt sich stark für den Schutz von Spielern ein, weshalb zum Beispiel Spielsuchtmaßnahmen Voraussetzung für diese Lizenz sind.
  • Curaçao – eGaming: Der Ruf der Lizenz des Inselstaates Curaçao ist in den letzten Jahren leicht ins Schwanken geraten. Zwar ist die Lizenz im Allgemeinen als seriös einzustufen, doch lohnt es sich, Spielhallen mit der Lizenzierung etwas genauer zu prüfen. Es ist vorgekommen, dass in Curaçao lizenzierte Online Casinos unfair mit ihren Kunden umgegangen sind. Das mag mitunter daran liegen, dass die Auflagen zur Kundensicherheit nicht allzu streng reguliert sind. Legal kann in diesen Spielhallen am Ende dennoch gespielt werden. Wir empfehlen nur, Bewertungen bestehender oder vorheriger Kunden zu prüfen.
  • Alderney – AGCC: Die Alderney Gambling Control Commission, kurz AGCC, ist ein Lizenzgeber der britischen Kanalinsel Alderney, die im Jahr 2000 ihren Dienst als Glücksspielbehörde angegangenen ist. Es handelt sich um eine Lizenz mit sehr guten Ruf, da klare und detaillierte Vorschriften gelten, was in der Glücksspielbranche dringend benötigt wird. Da auf Alderney auch von allgemeinen Steuervorteilen zu profitieren ist, wählen mittlerweile viele Online Casinos die kleine Insel als Unternehmenssitz.
  • Isle Of Man: Eine letzte bekannte Lizenz ist die der Gambling Supervision Commission der Isle of Man. Die Organisation ist schon seit 1962 aktiv und startete ursprünglich mit der Zertifizierung landbasierter Spielhallen und Lotterien. Nicht zuletzt aufgrund der langjährigen Erfahrungen der Behörde wird die Lizenz der Isle of Man sehr geschätzt. Aber auch hier kann von Steuervorteilen profitiert werden, was weiterhin Grund dafür ist, dass Online Casinos sich hier registrieren lassen.

Die Frage, ob es legal ist, in Casinos ohne deutsche Lizenz zu spielen taucht immer wieder auf – und das völlig zurecht. Während der neue Glücksspielstaatsvertrag besagt, dass nur Online Casinos mit deutscher Lizenz in Deutschland erlaubt sind und von ausländischen Plattformen abgeraten wird, werden sie dennoch geduldet.

Zwischen den Mitgliedstaaten der EU besteht ein Abkommen, laut welchem EU-Bürger Produkte und Dienste von Unternehmen in Anspruch nehmen dürfen, die im EU-Land über die notwendigen Lizenzen und Genehmigungen verfügen. Demnach kann Deutschland die Nutzung ausländischer Online Casinos nicht gänzlich verbieten. Kurz und knapp gesagt ist es also legal auch in anderen virtuellen Spielhallen zu zocken. Es lohnt sich aber dennoch, auch die Vorzüge der deutschen Lizenz in Betracht zu ziehen.

Die neuen Gesetze des deutschen Glücksspielstaatsvertrags

Nachdem wir die deutsche Glücksspiellizenz nun schon reichlich diskutiert haben, wollen wir uns diese doch einmal genau ansehen. Was steckt eigentlich hinter den neuen Regeln, die im Glücksspielstaatsvertrag festgehalten sind und 2021 in Kraft treten?

  • Vergabe deutscher Lizenzen: Es gibt nun eine zentrale Glücksspielagentur, über welche alle Glücksspielaktivitäten in Deutschland geregelt werden. So ist nicht mehr jedes Land selbst für die Vergabe von Lizenzen und die Regulierung von Online Casinos zuständig.
  • Limitierte Einsätze: An Spielautomaten darf nur noch ein maximaler Einsatz von 1 Euro pro Spin/Runde gemacht werden. Hohe Einsätze, Verluste und Gewinne sind dadurch kaum noch möglich.
  • Wartezeiten: Wer am Spielautomaten zockt, wird künftig immer mit Wartezeiten von 5 Sekunden zwischen den einzelnen Drehungen vertröstet.
  • Verbot Jackpot Spielen: Jackpot Spiele müssen komplett aus dem Angebot eines Casinos entfernt werden und sind nicht erlaubt.
  • Verbot von Live Spielen: Auch Live Spiele dürfen nicht veranstaltet werden. Mit anderen Worten darf es kein Live Casino mehr geben.
  • Begrenzte Einzahlungen: Die monatlichen Einzahlungen sind deutschlandweit und plattformübergreifend auf 1.000 Euro beschränkt.

Zusammenfassend kann man festhalten, dass sich der deutsche Glücksspielstaatsvertrag stark mit dem Thema Spielerschutz und Spielsucht auseinandersetzt. Glücksspiele mit hohem Suchtpotential sind vollständig verboten wurden, während Spielautomaten nur noch mit begrenzten Einsätzen spielbar sind. Die Einschränkungen sind relativ groß. Sie wirken sich nicht nur auf Spieler, sondern vor allem auch auf Betreiber aus, die womöglich hohe Verluste hinnehmen bzw. einen großen Rückgang in den Einnahmen verzeichnen müssen.

Auf der anderen Seite leben in Deutschland Tausende an Spielsucht erkrankte Menschen. Regeln auf den Markt zu bringen, die die Spielsucht vermeiden und unterdrücken sollen, mag deshalb eine richtige Entscheidung sein. Da die Einbußen jedoch sehr hoch sind, entscheiden sich viele deutsche Spieler dennoch für ausländische Online Casinos, während Casinobetreiber sich ebenfalls lieber auf andere Lizenzen bewerben.

So wählen Sie ein sicheres Online Casino ohne deutsche Lizenz

Haben auch Sie sich dazu entschieden, lieber ein Casino ohne Regulierung in Deutschland zu wählen, möchten wir Ihnen noch ein paar Tipps mit auf den Weg geben. Da Sie in diesen Spielhallen mehr Eigenverantwortung zu tragen haben, sollten Sie wirklich sicher sein, dass Sie das beste Online Casino ohne deutsche Lizenz wählen, das alle Kriterien erfüllt, die für einen seriösen Anbieter sprechen. Welche das sind, verraten wir:

  • Gültige europäische Glücksspiellizenz: Achten Sie unbedingt darauf, dass das Online Casino über eine der oben genannten seriösen Lizenzen verfügt. Dabei ist auch auf die Gültigkeit zu achten. Angaben zur Lizenz sind in der Fußzeile der Glücksspielplattform zu finden. Dazu sind eine Lizenznummer sowie die Gültigkeit angegeben.
  • Sicherheitsmaßnahmen: Glücksspielanbieter sollten sich grundsätzlich für verantwortungsbewusstes Spielen einsetzen und Spielern Möglichkeiten zum Schutz vor einer Spielsucht bieten. Häufig werden vorteilhafte Optionen angeboten, über die Spieler selbst ein Einzahlungslimit oder eine begrenzte Spielzeit einstellen können. Zusätzlich zum verantwortliche Spielen sollte auch allgemeine Sicherheit im Internet gegeben sein. Das wäre zum Beispiel eine sichere SSL-Verschlüsselung, die sensible Daten bei Transaktionen und Übertragungen schützt.
  • Spielangebot: Denken Sie daran, dass Sie im Online Casino ohne deutsche Lizenz kein Verbot für bestimmte Spielkategorien haben. Dies werden Sie wahrscheinlich ausnutzen wollen, sodass Sie darauf achten sollten, dass eine gute und bunte Auswahl an Casinospielen vorhanden ist. Dazu können viele verschiedene Spielautomaten, Jackpotspiele, Tisch- und Kartenspiele, Video Poker, ein Live Casino und auch Sofortspiele wie Bingo oder Rubbellose gehören.
  • Transparenz: Ist eine Webseite transparent, ist das ein gutes Zeichen für die Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit. Wir empfehlen Casinos, die alle Informationen leicht zugänglich und übersichtlich zur Verfügung stellen und verständliche AGB besitzen. Achten Sie zum Beispiel darauf, dass alle Bereiche der Webseite auf deutscher Sprache vorhanden sind. Darüber hinaus spricht auch die öffentliche Bekanntgabe von Auszahlungsraten von hoher Transparenz. Diese können zum Beispiel von der Organisation eCogra geprüft und veröffentlicht werden.
  • Kundendienst: Egal über welche Lizenz ein Online Casino verfügt, ein professioneller und hilfreicher Kundenservice darf auf keinen Fall fehlen. Prüfen Sie, ob deutschsprachige Mitarbeiter zu erreichen sind, die Fragen und Anliegen kompetent klären können. Zusätzlich ist es von Vorteil, wenn der Kundendienst über verschiedene Kontaktwege zu erreichen ist und eine schnelle Reaktionszeit hat.
  • Bonusangebot: Anhand der angebotenen Bonusaktionen eines Online Casinos lässt sich ziemlich gut erkennen, wie seriös und kundenfreundlich dieses ist. Dies ist allerdings nicht, wie Sie vermuten mögen, an der Höhe und Großzügigkeit einer Aktion auszumachen, sondern an den Bonusbedingungen. Diese sollten zum einen gut verständlich sein und zum anderen auch umsetzbar. Achten Sie zum Beispiel auf die Umsatzbedingungen und den Erfüllungszeitraum. Andererseits ist auch eine große Auswahl an Bonusaktionen sowie ein erstelltes Treueprogramm für Bestandskunden als positiv anzusehen.
  • Ein- und Auszahlungen: Die Auswahl der Zahlungsmethoden für Ein- und Auszahlungen sollte ordentlich sein und Zahlungsoptionen umfassen, die Ihnen bekannt und sicher sind. Darüber hinaus werden Sie die Konditionen prüfen wollen – sehen Sie sich Einzahlungsgrenzen, Bearbeitungszeiten und mögliche Transaktionsgebühren an.

Vor- und Nachteile eines Casinos ohne deutsche Lizenz

Fakt ist, dass sowohl das Online Casino mit deutscher Lizenz als auch das ohne seine Vor- und Nachteile mit sich bringt. Jeder sollte persönlich selbst abwägen, welche Faktoren er als wichtiger betrachtet und sich entsprechend für eine passende Online Spielothek entscheiden. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir alle Vor- und Nachteile vom Online Casino ohne Lizenz aus Deutschland nochmal zusammengefasst:

Vorteile Nachteile
Ö  Kein Einsatzlimit bei Spielen × Höheres Risiko einer Spielsucht
Ö  Jackpot Spiele und Live Casino verfügbar × Weniger Sicherheiten für Spieler
Ö  Keine Spielunterbrechung oder Wartezeiten × Im Falle von Betrug kaum eine Chance
Ö  Kein monatliches Einzahlungslimit × Teils weniger Zahlungsmethoden
Ö  Bonusangebote können größer ausfallen

Bonusangebote im Online Casino ohne deutsche Lizenz

Die neue deutsche Glücksspiellizenz bringt auch Veränderungen in Sachen Casinobonus mit. Casinos, die im Besitz einer deutschen Lizenz sind, müssen sämtliche Bonusaktionen vor der Veröffentlichung von der zuständige Behörde prüfen und genehmigen lassen. Im Einklang mit den restlichen Richtlinien dürfen Boni entsprechend nicht besonders hoch sein und zu erhöhter Spielaktivität führen. Das ist für leidenschaftliche Casinospieler offensichtlich eine schlechte Nachricht und sicherlich auch ein Grund dafür, warum bevorzugt Casinos ohne deutsche Lizenz verwendet werden.

Neue Online Casinos bieten in der Regel eine große Auswahl an Bonusaktionen und aktualisieren diese ständig, damit sie nicht an Attraktivität verlieren. Einige der bedeutendsten Angebote, die fast jede Spielhalle ohne deutsche Lizenz bietet, behandeln wir nachfolgend.

Willkommensbonus

Eines der wichtigsten Bonusangebote für Neukunden ist der Willkommensbonus. Diesen verwenden Casinobetreiber in der Regel als Marketingstrategie, um neue Kunden für sich zu gewinnen, weshalb diese Art von Boni gerne auch mal etwas großzügiger ausfällt. Willkommensboni sind ausschließlich für Kunden vorgesehen, die noch kein Spielerkonto auf einer Plattform besitzen und werden nach der Registrierung aktiviert.

Diese Art Neukundenbonus kann ganz unterschiedlich ausfallen. Einige Betreiber gewähren sogar ganze Willkommenspakete, die aus mehrere Teilen bestehen. Dazu können Cash-Boni für die ersten Einzahlungen sowie auch Freispiele zählen.

Bonus ohne Einzahlung

Der begehrte Bonus ohne Einzahlung bietet eine großartige Gelegenheit, um neue Online Casinos zu testen. Ganz ohne Einzahlung und damit ohne Risiko wird neuen Spielern ein kleiner Bonus in Form von Freispielen oder Startguthaben gewährt. Diese Art von Bonus kann sowohl vom Casino selbst als auch von Casino-Partnern angeboten werden und steht häufig mit einem speziellen Bonus Code in Verbindung.

Ein Bonus ohne Einzahlung ist hauptsächlich für Neukunden gedacht. Hin und wieder kann dieser jedoch auch für bestehende Spieler erhältlich sein. Dabei handelt es sich dann oft um Freispiele, die für einen neu veröffentlichten Spielautomaten verfügbar sind.

Einzahlungsbonus

Der Einzahlungsbonus ist definitiv der am häufigsten vorkommende Bonus im Casino. In vielen Online Casinos können Sie sogar für jede Einzahlung, die Sie machen, einen zusätzlichen Bonus kassieren. Diese Angebote sehen so aus, dass Sie einen festgelegten Prozentsatz (meist 50 bis 200%) Ihres Einzahlungsbetrages als Bonusguthaben dazu erhalten. Der maximale Bonusbetrag ist jedoch begrenzt.

Lautet das Angebot zum Beispiel „100% Bonus bis 200 Euro“ und Sie leisten eine Einzahlung von 50 Euro, dann gibt es nochmal 50 Euro als Bonusguthaben obendrauf. Aber aufgepasst – das Bonusguthaben ist an die Bonusbedingungen geknüpft!

VIP-Programm

Auch ein gutes Online Casino ohne Lizenz kümmert sich um seine Kunden und führt möglicherweise sogar ein Treueprogramm bzw. VIP-Programm. Mit diesen verhält es sich in ungefähr so wie mit einer Kundenkarte eines Shops. Sie nehmen als registrierter Kunde automatisch daran teil und sammeln, ohne irgendetwas zusätzliches dafür tun zu müssen, Punkte. Mit steigender Punktezahl kann man in der Spielerstufe oder im Rang aufsteigen und sich besondere Prämien sichern.

Die Prämien, die Anzahl der Punkte sowie auch die Ränge variieren natürlich in jedem Casino. Häufig werden beim Erreichen bestimmter Stufen allerdings Boni wie Freispiele oder Einzahlungsboni verschenkt. Die Punkte werden typischerweise immer dann vergeben, wenn man einen Echtgeldeinsatz bei einem beliebigen Spiel macht. So lassen sich spielerisch leicht Extras verdienen!

Bonusbedingungen im Online Casino ohne deutsche Lizenz prüfen

Ok, wie Sie sehen, gibt es im Online Casino ohne deutsche Lizenz jede Menge Bonusangebote zu holen. Man sollte sich aber niemals von reizenden Prämien täuschen lassen, wenn nicht zuvor die verknüpften Bedingungen geprüft worden sind. Die Bonusbedingungen werden von jedem Online Casino selbst festgelegt und können sich sogar bei den verschiedenen Aktionen ein und derselben Spielhalle unterscheiden. Deshalb ist es empfehlenswert, die Bedingungen bei jedem Angebot individuell zu checken.

In diesen Bedingungen werden alle möglichen Dinge rund um den Bonus festgehalten. Nicht nur Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, um den Bonus erhalten zu können, sondern auch die Bedingungen, die zu erfüllen sind, damit der Bonusbetrag oder die erzielten Gewinne am Ende auch ausgezahlt oder als Echtgeld gutgeschrieben werden können. Einige wichtige Begriffe, die Sie in den Bonusbedingungen finden und genau beachten sollten, sind die nachfolgenden:

  • Umsatzbedingungen: Die Umsatzbedingungen sind das wichtigste Kriterium in den Bonusbedingungen. Sie werden oft auch als Durchspielanforderung bezeichnet, da sie angeben, wie häufig ein Betrag (Bonusgeld oder Gewinne aus Freispielen) in Echtgeld-Spielen umgesetzt werden müssen. Haben Sie beispielsweise Freispiele erhalten, Gewinne in Höhe von 10 Euro gemacht und die Umsatzbedingungen sind 20X, dann müssen Sie insgesamt 400 Euro durchspielen.
  • Erfüllungszeitraum: Damit ist der Zeitraum gemeint, in welchem die Umsatzbedingungen erfüllt werden müssen und nach wessen Ablauf der Bonus gegebenenfalls verfällt. Falls Sie Freispiele bekommen haben, sollten Sie zusätzlich prüfen, innerhalb welches Zeitraums Sie diese nutzen müssen. Manchmal sind diese nämlich nur 24 Stunden gültig.
  • Qualifizierte Spiele: Unabhängig davon, ob Sie mit Freispielen oder Bonusguthaben spielen, es ist selten, dass der Bonus für alle Spiele im Casino verwendet werden kann. Während Freispiele oftmals an einen ganz bestimmten Slot gebunden sind, ist Bonusgeld meist flexibler zu verwenden. Dennoch sollten Sie in den Bonusbedingungen prüfen, was Sie eigentlich spielen können.
  • Ausgeschlossene Spiele: Unter ausgeschlossenen Spielen sind nicht nur die Spiele zu verstehen, bei denen Freispiele oder Bonusgeld anzuwenden ist, sondern auch die Spiele, die nicht zu den Umsatzbedingungen beitragen. Während Sie versuchen, die Umsatzbedingungen zu erfüllen, werden Sie in erster Linie Spiele nutzen wollen, die auch zu 100% zum Umsatz beitragen. Meistens sind dies nur Spielautomaten – nur Gambling Features dürfen Sie dabei nicht verwenden. Live Spiele gelten meist zu 0%. Genaue Infos finden Sie aber jeweils in den Bonusbedingungen.
  • Maximaler Einsatz: Der maximale Einsatz gibt an, wie viel Sie bei einem Spiel pro Runde einsetzen dürfen, während Sie an den Umsatzbedingungen arbeiten.
  • Maximale Auszahlung: Die Auszahlung Ihres Bonusgeldes bzw. Ihrer Gewinne kann begrenzt sein. Haben Sie 100 Euro gewonnen, die maximale Auszahlung liegt aber bei 50 Euro, wird die Hälfte leider verfallen.
  • Bonus Code: Um manch einen Bonus aktivieren zu können, wird ein Bonus Bode benötigt. Diesen erhalten Sie in der Regel direkt vom Casino oder vom Casino-Partner, bei dem Sie über das Angebot informiert wurden.

Zahlungsmethoden im Online Casino ohne deutsche Lizenz

Planen Sie, in einem Online Casino ohne Lizenz aus Deutschland zu spielen, sollten Sie angebotene Zahlungsmethoden und Konditionen genau überprüfen. Zwar sind die meisten Zahlungsmethoden, die typischerweise in Deutschland verwendet werden, auch international im Einsatz, doch können Sie in ausländischen Casinos auch immer mal auf unbekannte Optionen sowie auch geringe Auswahlmöglichkeiten treffen. Nach unseren Erfahrungen sind die folgenden Zahlungsmittel jedoch fast immer vertreten:

  • Kreditkarten (Visa und MasterCard)
  • Online Banking
  • Neteller
  • Banküberweisung

Für Online Überweisungen können verschiedenste Zahlungsdienstleister zur Verfügung stehen – besonders sicher und gefragt ist Trustly. Darüber hinaus könnten einige weitere E-Wallet-Optionen verfügbar sein. So gibt es zum Beispiel auch das Skrill Einzahlung Casino ohne deutsche Lizenzen. PayPal lässt sich in der Glücksspielbranche allerdings nicht blicken.

Was Sie abgesehen von den Zahlungsmethoden noch beachten sollten ist, dass es sich um ein Casino ohne Limit handelt. Darauf sollten Sie vor allem achten, wenn Sie zu den High Rollern gehören, die besonders risikofreudig sind und gerne hohe Einsätze machen. Einzahlungslimits, die in deutschen Casinos gelten, sind dafür eher ungeeignet. Auch ein Casino ohne Mindesteinzahlung hat definitiv seine Vorteile. Sind Sie nämlich im Gegenteil zum High Roller eher nicht sehr risikofreudig, haben Sie in Spielhallen, die keine Mindesteinzahlung vorschreiben, auch die Möglichkeit, schon mit kleinsten Einzahlungsbeträgen zu spielen und Unterhaltung zu genießen!

So können Sie sich in einem Online Casino ohne Lizenz aus Deutschland registrieren

Der Weg zu Ihrem persönlichen Spielerkonto in einem Online Casino ohne deutsche Lizenz ist schnell und unkompliziert bestritten. Im Grunde genommen unterscheidet sich die Anmeldung nicht zu einem in Deutschland lizenzierten Casino und ist in wenigen Schritten erledigt. Was Sie bei der Registrierung in etwa erwarten wird? Die folgenden Schritte:

  1. Besuchen Sie das beste Online Casino ohne deutsche Lizenz Ihrer Wahl über den Link auf unserer Seite.
  2. Klicken Sie auf „Anmelden“ oder „Registrieren“, um zum Anmeldeformular zu gelangen
  3. Zunächst wird normalerweise nach Ihrem Namen, der E-Mail-Adresse, einem Benutzernamen und Passwort gefragt.
  4. Anschließend werden einige persönliche Informationen zum Alter und Wohnort abgefragt.
  5. Prüfen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und akzeptieren Sie diese, um Ihr Spielerkonto erstellen zu lassen.
  6. Zur Fertigstellung des neuen Kontos muss in der Regel eine Verifizierung erfolgen. Dafür bekommen Sie entweder eine SMS mit Verifizierungscode oder eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie aufrufen müssen.

Nach diesem kurzen Prozess können Sie damit beginnen, Spiele kostenlos zu nutzen oder eine Einzahlung machen, um im Online Casino Echtgeld einsetzen zu können. Falls Sie einen Willkommensbonus oder einen Bonus ohne Einzahlung beanspruchen möchten, sollten Sie vor der Kontoerstellung prüfen, ob ein Bonuscode benötigt wird und wann Sie diesen angeben sollen. In manchen Fällen muss dieser nämlich direkt im Anmeldeformular eingetragen werden.

Falls es Schwierigkeiten bei der Registrierung gibt, können Sie jederzeit den Kundendienst kontaktieren. Dieser ist normalerweise auch ohne Spielerkonto erreichbar.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

⏩ Kann man in Casinos ohne deutsche Lizenz spielen?

Ja, Online Casinos ohne eine deutsche Lizenz sind für deutsche Spieler nicht gesperrt. Wenn ein Casino für den deutschen Markt ausgelegt ist, steht einer Registrierung nichts im Wege und Sie könne Ihre Gaming Reise dort beginnen!

⏩ Ist es legal in Casinos ohne Lizenz zu spielen?

Solange das Casino eine Lizenz aus einem Mitgliedsstaat der EU besitzt und diese gültig ist, ist es nach dem EU-Recht legal, als EU-Bürger dort zu spielen. Zwar sieht der deutsche Glücksspielstaatsvertrag das nicht vor, doch kann sich dieser nicht durch das EU-Recht durchsetzen. Daher werden Online Casinos mit europäischer Lizenz geduldet.

⏩ Muss ich meine Gewinne versteuern, wenn ich in Casinos ohne deutsche Lizenz spiele?

Nein. Gewinne aus dem Online Casino müssen in Deutschland grundsätzlich nur dann versteuert werden, wenn Sie regelmäßig spielen, regelmäßig hohe Gewinne einfahren und mit diesen Ihr Leben sowie Ihren Unterhalt finanzieren können. Das ist in der Regel nicht der Fall.

⏩ Was sind vertrauenswürdige Casino Lizenzen in Deutschland?

Zu 100% vertrauenswürdig ist die deutsche Lizenz. Spielen Sie in einem Online Casino, das über eine deutsche Lizenz verfügt, sind Sie auf der sichersten Seite. Aber auch die maltesische Lizenz der MGA gilt als sehr vertrauenswürdig, wobei beachtet werden muss, dass in Streitfällen die Gerichtbarkeit im Ausland erfolgt. Grundsätzlich sollten Sie in einem Online Casino ohne Lizenz aus Deutschland immer weitere Kriterien prüfen, um die Vertrauenswürdigkeit und Seriosität einschätzen zu können.

⏩ Was ändert sich durch den neuen Staatsvertrag?

Durch den neuen Staatsvertrag ändert sich für deutsche Online Casinos jede Menge. Im Angebot sind Jackpotspiele, Live- und Tischspiele verboten, der Einsatz ist bei Spielautomaten auf einen Euro pro Drehung beschränkt, es gibt Wartezeiten zwischen den Spielen und es gilt ein plattformübergreifendes Einzahlungslimit von 1.000 Euro im Monat. Darüber hinaus werden Bonusaktionen vor Veröffentlichung behördlich geprüft, Werbung für Glücksspiel unterliegt strengen Regeln und Einschränkungen und eine landesweite Sperrdatei für vom Glücksspiel ausgeschlossene Spieler wurde eingeführt.