branding

Online Video Poker Kostenlos Spielen

Poker – ein Spiel, welches seit Generationen für Spannung, Unterhaltung und potentielle Gewinne sorgt. Ein Spiel, welches sich in den zig Jahren des Bestehens weiterentwickelt, geformt und differenziert hat. Inzwischen kann man klassische Pokerspiele in den Casinos der reellen Welt ebenso antreffen, wie auf virtuellen Spieleseiten. Lange vorbei sind die Zeiten, in welchen man mit echten Geldmitteln in einer echten Spielhalle oder Eckkneipe zocken musste, um echte Spannung beim Poker Kartenspiel zu erleben. Heutzutage kann man nämlich ganz einfach zu Hause, sogar alleine und sogar kostenlos Poker spielen. Dank der Vielzahl der Spieleseiten im Netz, die dieses Game in ihr Repertoire aufgenommen haben.

Top 3 Echtgeld Casinos
Vulkan Vegas
Star Star Star Star Star
Spielen
Einzahlungsbonus
200%
und 50 Freispiele für Book of Dead
Twin
Star Star Star Star Star
Spielen
Exklusives Freispiel-Paket!
700 FS
Bonuscode: GATES
Platin Casino
Star Star Star Star Star
Spielen
100% bis zu
100€
+ 20 Freispiele für Book Of Dead

Video Poker Online

Und eine besondere Variante dieses Klassikers sind die Video Poker Spiele. Eine Art an Pokergenuss, die fast schon an Spielautomaten und Slots erinnert, aber dennoch den traditionellen Regeln des Pokers folgt. Eine ideale Variante für Neueinsteiger im Pokervergnügen, wie wir im Nachfolgenden zeigen werden.

Jetzt weiterlesen und herausfinden, wie, wo und warum man jetzt im Netz Poker kostenlos spielen sollte!

58
Kostenlose Spiele
1 2 3 4

Jetzt online Poker gratis spielen – die Vorteile erklärt

Grundsätzlich gibt es in der virtuellen Gambling Umgebung inzwischen selbstredend verschiedenste Arten, um in den Spielgenuss der besten Slotmaschinen, Tisch-Spiele und eben auch Video Poker Games zu kommen:

  • Gratis spielen:

Ideal für Testläufe verschiedener Spiele sind die gratis Varianten. Ein besonderer Vorteil der virtuellen Spielewelt – der Unterschied zu echten Casinos, in denen man keinerlei Möglichkeit hat, einfach mal ohne Geld zu spielen, wird hier besonders stark deutlich.

  • Gratis und ohne Anmeldung zocken:

Doch nicht alleine kann man im liebsten virtuellen Casino, in dem man Mitglied ist, die meisten Games auch gratis austesten – nein, man kann oftmals sogar auf jeglichen Seiten ohne Voranmeldung oder Voraussetzungen Demo Spielvarianten nutzen, um verschiedene Games, darunter natürlich auch online Poker, gratis spielen zu können.

  • Im Echtgeldmodus mit dabei sein:

Und echte Zocker lassen es sich nach einer Testphase natürlich nicht nehmen, auch im richtigen Spiel um Geld mit dabei zu sein. Eine wirklich recht gute Idee, wenn man das nötige Kleingeld, die nötige Erfahrung und die nötige Nervenstärke hat.

Je nach persönlichen Charakteristika kann man sich somit einen idealen Spielemodus aussuchen, der der aktuellen Situation und den aktuellen Bedürfnissen entspricht. Oftmals fühlen sich besonders Neulinge der virtuellen Casinowelt von den potentiellen Gewinnmöglichkeiten des Echtgeldspiels angezogen, obwohl es gerade für diese Zocker ratsam wäre, eine Zeit lang an den kostenfreien Games sitzen zu bleiben. Der Trick liegt darin, den richtigen Punkt in Zeit und Geist für den Umstieg vom Gratis- zum Geldspiel zu finden.

Die Vorteile der gratis Spielvarianten, egal ob dabei vom Poker online Spielen oder von anderen Games geredet wird, sind vielseitig:

  • Wer sich entschließt, gratis zu zocken, der kann völlig risikofrei das jeweilige Spiel austesten.
  • Beim Poker kostenlos spielen ohne Anmeldung muss man nicht einmal Zeit vor Spielbeginn investieren – ideal also für all jene, die noch nicht essentiell entschieden haben, ob dieses Kartenspiel der eigenen Spielernatur entspricht.
  • Will man eine neue Idee testen oder sich einfach das erste Mal eine Poker Strategie zurechtlegen, sollte man das definitiv im kostenfreien Modus tun.
  • Wer bisher noch nicht mit den Poker Regeln vertraut ist und sich nicht sicher ist, wie die Reihung der verschiedenen Hände nach ihrer Wertigkeit aussieht, kann hier sein Wissen schulen.
  • Besonders anfangs tendiert man beim Echtgeldspiel dazu, sich zu versteifen und zu verkrampfen – so ist ein gutes Poker Game natürlich nicht möglich. Auch deshalb kann die kostenfreie Variante eine ausgezeichnete Wahl sein.
  • Und schlussendlich ist Video Poker kostenlos spielen die einzig richtige Wahl für all jene, die keine zusätzlichen Geldmittel fürs Freizeitvergnügen mehr aufbringen können.

Ein jeder erfolgreicher virtueller Video Poker Fan wird zustimmen – nur wenn man im gratis Game sicher, entspannt und versiert unterwegs ist, lohnt sich das Spiel in der Echtgeldvariante.

Alle Poker Regeln auf einen Blick

Egal aber, ob man sich den Rat erstmal gratis zu zocken, auch zu Herzen nimmt oder eben nicht – die Grundregeln des Games muss man immer beherrschen, wenn man am nächsten Poker-Tisch (reell oder virtuell) sitzen möchte. Hier wollen wir einen Einblick in die generellen Poker Regeln, ebenso wie in die Besonderheiten des Video Pokers, geben.

Spielverlauf:

Zuerst wollen wir uns den typischen Spielverlauf für das Video Poker Game im Detail ansehen. Ein überaus simpler Verlauf, wie die nachfolgenden drei Schritte zeigen.

  1. Kartenausteilung:

Zuerst wird von der Video Poker Maschine eine erste Hand für den Zocker ausgegeben. Dabei erhält man als Spieler direkt 5 Karten auf die Hand, welche man sich auch direkt alle ansehen kann.

  1. Tauschmöglichkeit:

Im zweiten Schritt hat man die Option, eine beliebige Anzahl der erhaltenen Karten wieder zurückzugeben und dafür neue Karten anzufordern. Auch dies geschieht in einem Durchgang. Man wählt die zu tauschenden Karten aus und erhält direkt daraufhin von der Maschine neue, zufällig ausgeteilte Karten.

  1. Gewinnauswertung:

Da es nur einen Tauschvorgang im Spiel gibt, erfolgt direkt daraufhin die Gewinnauswertung. Da man hier nicht an einem Tisch sitzt und gegen andere Spieler zockt, sondern lediglich an einer Video Maschine spielt, muss man keine anderen Mitspieler schlagen, sondern erhält einfach die mit der eigenen Hand korrespondierende Gewinnsumme ausbezahlt.

Ein Spielverlauf also, der wesentlich einfacher verständlich und wesentlich kurzlebig ist, als der einer regulären Poker Partie. Beim regulären Poker hingegen spielt man immer gegen andere Zocker und zum Ende jeder Runde bekommt nur einer der Zocker – eben jener, der die höchstwertige Hand hat – den Gewinn ausbezahlt. Es gibt also mehr Risiko, das eingesetzte Geld zu verlieren. Beim Video Poker hingegen bekommt man immer die relative Wertigkeit der eigenen Spielhand ausbezahlt.

Verschiedene Poker Arten, verschiedene Auszahlungsregelungen

Wer noch neu in der Poker-Welt ist, für den ist natürlich nicht automatisch klar, welche Hände (also welchen Kartenkombinationen, die man als Zocker auf der Hand hält) diejenigen sind, die die größten Gewinnsummen bringen.

Im regulären Poker übertrumpfen die höherwertigen Hände immer die niedrigeren – doch kommt hier immer auch der Faktor des Bluffens hinzu. Durch diese Taktik können gute Spieler oftmals auch eine Runde gewinnen, wenn sie gar kein hohes Blatt auf der Hand haben. Solche Zocker haben ein sogenanntes Pokerface, also ein Gesicht, aus dem man nicht ablesen kann, wie die Karten in der Hand aussehen, und ob sich die Person darüber freut oder nicht. Ein solches Pokerface kann dazu führen, dass andere Zocker unsicher werden und aus der Runde aussteigen, auch wenn sie eigentlich gute Karten gehabt hätten. Eine Option, die es beim regulären Poker mit mehreren Mitspielern gibt und die nur den Verlust des Ersteinsatzes (Blind genannt) nach sich zieht, und somit vor größeren Verlusten schützen kann.

Klingt all das ein wenig kompliziert?

Keine Sorge, diese Dinge spielen beim Video Poker eigentlich keine wirkliche Rolle (obwohl man natürlich für sich selbst am eigenen Pokerface arbeiten kann). Die Auszahlungsregelungen bei den Video Poker Spielautomaten sind so simpel, dass im Gegensatz dazu sogar im Casino Blackjack spielen kompliziert aussehen könnte.

  • Direkt nach dem Tauschvorgang werden die Gewinnsummen ausbezahlt, die zu den aktuellen 5 Karten passen.
  • Die Wertigkeit des eigenen Blatts wird anhand einer Auszahlungstabelle bestimmt.
  • Die Auszahlungstabelle kann sich je nach Video Poker Spielvariante unterscheiden, ist aber immer einfach im Spiel einsehbar.
  • Im grundlegenden Pokerspiel gilt folgende Reihenfolge der Spielhände, nach abnehmender Wertigkeit:
    • Royal Flush
    • Straight Flush
    • 4 Gleiche
    • Full House
    • Flush
    • Straße
    • 3 Gleiche
    • 2 Paare (also 2x 2 Gleiche)
    • 2 Gleiche Buben, Damen, Könige oder Asse

Einzelkarten oder Paare von niedrigen Karten bringen keine Gewinne. Je höher in der Liste, desto höher die Auszahlungssummen, desto geringer allerdings logischerweise die Wahrscheinlichkeit, diese Kartenkombination zu erhalten.

  • Ein paar Erklärungen:
  • Verschiedene Flush Varianten:

Der Royal Flush agiert als Kartenkombination mit höchster Wertigkeit, nicht nur untern den Flushs, sondern auch unter allen möglichen Kartenblättern. Es handelt sich um eine Straße von 10 bis Ass in ein und derselben Kartenfarbe. Nur wenige Ränge später findet man den Straight Flush. Die Farbe ist hier egal – eine hochwertige Straße muss es sein. Ein regulärer Flush ist hingegen vergleichsweise einfach zu erhalten – gemeint sind dabei einfach fünf Karten mit gleicher Kartenfarbe.

  • Full House:

Auch bei diesem Blatt lohnt es sich, etwas genauer hinzusehen. Es besteht aus einem Paar und drei gleichen Karten. Die Farbe dieser ist irrelevant. Man hat also 2 und auch noch 3 jeweils gleiche Kartenwertigkeiten auf der Hand.

  • Straße:

Eine Straße hält man dann in der Hand, wenn man 5 Karten in Folge zu sehen bekommt. Die Farbe ist irrelevant, ebenso wie die Startziffer.

  • Eine weitere interessante Regelung, welche speziell bei Video Games häufig angewendet wird, ist eine überproportionale Auszahlung bei Erhalt eines Royal Flushs, wenn man mit dem Höchsteinsatz spielt. Das könnte fast als eine Art Bonus Zahlung angesehen werden. Bei Games mit solcher Funktion kann es sich durchaus lohnen, mit dem Höchsteinsatz zu spielen (auch wenn die Wahrscheinlichkeit einen Royal Flush zu erhalten überaus gering ist), wenn man das nötige Kleingeld dafür bereit stehen hat.

Eine unglaubliche Vielzahl an Poker Games warten

Wer sich ein wenig in der Poker online, oder auch offline, Welt umgesehen hat, merkt schnell, dass es eine ganze Menge an verschiedenen Spielvarianten gibt, die allesamt mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen aufwarten.

Schon alleine deshalb kann es überaus empfehlenswert sein, sich erstmal ans Poker kostenlos spielen ohne Anmeldung zu halten. So hat man tatsächlich die Möglichkeit, sich völlig ohne Risiko (einmal abgesehen von der investierten Zeit), die verschiedenen Spielmöglichkeiten anzusehen und das Richtige für den eigenen Geschmack zu finden.

In der Video Poker Welt sind die folgenden 3 Spielvarianten, die wohl am häufigsten anzutreffenden:

  • Jacks or Better:

Dies ist die gängigste Spielform, bei welcher die oben gelistete Reihenfolge der Wertigkeiten genauso angewendet wird. Gezahlt wird dabei immer, wenn man mindestens ein Paar an „Jacks or Better“, also Buben oder höhere Karten, hat.

  • Deuces Wild:

Bei dieser Spielvariante agieren alle 2-er Karten als Joker und können für alle anderen Karten einstehen, wenn es darum geht, lukrative Kartenkombinationen zu erstellen. Dadurch sind höhere Hände natürlich viel wahrscheinlicher (also einfacher zu erhalten) und somit die zugehörigen Gewinnauszahlungen reduziert.

  • Jokers Wild:

Bei dieser online Spielform gibt es explizite Joker-Karten, die dann eben als genau solche agieren. Gespielt wird also nicht mit einem 52 Karten Deck, wie beim regulären Poker, sondern mit einem 53 Karten Deck (ein Joker zusätzlich).

Egal welche Variante man spielt, ein Blick auf die Auszahlungstabelle, bevor man mit dem Spiel beginnt, ist immer essentiell. Dadurch kann man etablieren, welche Ränge die verschiedenen Blätter einnehmen und welche Auszahlungen sie mit sich bringen.

Außerdem ist es immer durchaus ratsam, auf die RTP, also die Rückzahlungsquote dieser „Spielmaschinen“, zu werfen. Diese Zahl gibt an, wie viel man im Durchschnitt, würde man alle Hände ideal spielen, wieder ausgezahlt bekommt.

Diese Poker Tipps sind Goldwert

Lust bekommen, selbst zum Video Poker Profi zu werden? Die Regeln sind vergleichsweise simpel, man muss nicht gegen andere Zocker antreten und braucht auch kein Pokerface – so schwer kann es doch gar nicht sein! Oder etwa doch?

Grundsätzlich ist das Zocken an Video Poker Maschinen durchaus einfach und geradlinig. Dass man deshalb allerdings auch einfach gewinnen kann, das sollte man nicht unbedingt annehmen. Ein paar Tipps zum Spiel, ein paar kleine Tricks können ungemein dabei helfen, bei diesen Games am Ende auch wirklich glücklich und eventuell mit lukrativen Gewinnen auszusteigen.

  • Langsam beginnen:

Wer noch kein erfahrener Video Poker Zocker ist, der sollte definitiv erstmal ein paar Runden im gratis Modus zocken.

  • Strategie festlegen:

Auch um sich eine gute Poker Strategie anzueignen, kann das kostenfreie Spiel eine ideale Wahl sein. Es ist bei diesem Spiel immer ratsam zu versuchen, die Sache strategisch anzugehen.

  • Informationen einholen:

Je größer das Wissen über das Spiel, desto besser. Und zwar nicht nur auf Grund der objektiven Informationen, sondern auch auf Grund des dadurch entstehenden Selbstvertrauens.

Natürlich könnte man diese Liste noch beliebig fortsetzen – doch eigentlich liegt der Schlüssel zu einem erfolgreichen Poker und Video Poker Spiel in der Praxis. Je mehr man spielt, desto besser läuft’s. Jetzt einfach ausprobieren!